[Rezension] Julie Kagawa - Plötzlich Fee: Winternacht (2) ♥

http://www.randomhouse.de/Buch/Ploetzlich-Fee-Winternacht-Band-2-Roman/Julie-Kagawa/e369737.rhdhttp://www.amazon.de/Pl%C3%B6tzlich-Fee-Winternacht-Band-Roman/dp/3453267222/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1435091801&sr=8-2&keywords=pl%C3%B6tzlich+fee

"Der zweite Band der Feen-Saga: Willkommen im eisigen Reich der Winterkönigin
So richtig hat Meghan noch nie irgendwo dazugehört: Halb Mensch, halb Feenprinzessin steht sie immer zwischen den Welten. Während sich im Feenland Nimmernie ein Krieg zwischen Oberons Sommerhof und dem Reich der Winterkönigin Mab anbahnt, spitzt sich Meghans Lage zu: Als Gefangene des Winterreichs in all seinem eiskalten, trügerischen Glanz sieht sie das Unheil in seinem ganzen Ausmaß heraufziehen, kann aber nichts unternehmen. Ihre magischen Fähigkeiten scheinen mit jedem Tag zu schwinden, und niemand glaubt ihr, dass die gefährlichen Eisernen Feen, Geschöpfe von unglaublicher Macht, längst darauf lauern, Nimmernie zu unterjochen. Denn keiner hat die dunklen Feen, die selbst Mabs Grausamkeit in den Schatten stellen, je gesehen. Nur Meghan – und Ash, der Winterprinz, dem Meghan ihr Herz schenkte und der sie verlassen hat …" Quelle: Heyne fliegt

[Rezension] Julie Kagawa - Plötzlich Fee: Sommernacht (1) ♥

http://www.randomhouse.de/Buch/Ploetzlich-Fee-Sommernacht-Band-1-Roman/Julie-Kagawa/e369672.rhdhttp://www.amazon.de/Pl%C3%B6tzlich-Fee-Sommernacht-Band-Roman-ebook/dp/B005114IMO/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1434750402&sr=1-1&keywords=pl%C3%B6tzlich+fee

Mit sechzehn beginnt eine magische Zeit sagt man. Es warten dunkle Geheimnisse auf dich, und du findest endlich die wahre Liebe.
Sie haben Recht.
Mein Name ist Meghan Chase, ich lebe in Loisiana, bin sechzehn Jahre alt und seit gestern bin ich ... plötzlich Fee.
Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich’s versieht, verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?

[Rezension] Mella Dumont - Lavendelmond

http://www.amazon.de/Lavendelmond-Colors-Life-Mella-Dumont/dp/1505488966/ref=tmm_pap_title_0
Was tust du, wenn du von der Schwester deiner großen Liebe heimlich um Hilfe gebeten wirst?
Lina kann Gefühle als farbige Auren sehen und wollte sich in den Semesterferien eigentlich auf den Unterricht in dieser besonderen Fähigkeit konzentrieren. Außerdem kümmert sie sich um ihre Tante, die nach einem Angriff durch den Wagner-Clan – dem auch ihr Freund Leo angehört – ins Koma gefallen ist.
Doch Leos quirlige Schwester wirbelt Linas Alltag bald gründlich durcheinander. Und obwohl Tante Mel kein Wort sprechen kann, spinnen sich die alten Fäden ihres Feldzuges gegen die Wagners bis in die Gegenwart: Lina erhält eine skandalträchtige Nachricht – und natürlich sind alle davon überzeugt, dass sie sich auf den Spuren ihrer Tante kopfüber ins Verderben stürzt …
Lavendelmond ist die Fortsetzung des Kindle-Bestsellers Himbeermond.

[Neuzugänge] Muss ich da wirklich noch was zu sagen?


- Schimmert die Nacht ist ein Spin-Off von der Mercy-Falls Trilogie, welche ich verschlungen habe. War also klar, dass ich da nicht lange widerstehen kann ;-)
- Monday Club habe ich als Rezensionsexemplar von Oetinger erhalten. Der Anfang ist bisher sehr vielversprechend.
- Feuer und Flut sprach mich so sehr an, dass es bei Thalia dringend mitmusste. Bereut habe ich es nicht!
- Warum sollte es anders sein von Enrico Schmidt ist bereits gelesen und auch rezensiert. Die Rezension ist aber noch nicht veröffentlicht.
- Schwarzer Rettich, Überleben, Colony, Assalay und Die Traum-Maschine gab es im Euroladen. Dachte mir, da kann man nichts mit verkehrt machen. Übrigens gibt es da derzeit auch den zweiten Panem Teil! :D
- Heilige Kuh ist ein Rezensionsexemplar, welches ich ganz bald lesen werde. Ich bin mal gespannt.
- Lügenmädchen ist ebenfalls ein Rezensionsexemplar und bereits rezensiert.

Hey, immerhin habe ich 5 von 11 Büchern schon gelesen (oder angefangen) bevor dieser Post überhaupt online ist. Gibt schlimmes! :D

[Rezension] Victoria Scott - Feuer & Flut ♥

http://www.amazon.de/Feuer-Flut-Band-Victoria-Scott/dp/3570162931/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1434749385&sr=8-1&keywords=feuer+und+fluthttp://www.randomhouse.de/Buch/Feuer-Flut-Band-1/Victoria-Scott/e449661.rhd
 Die 17-jährige Tella zögert keine Sekunde, als sie eine Einladung zum mysteriösen Brimstone Bleed erhält, einem tödlichen Wettrennen, das sie und andere Teilnehmer durch einen tückischen Dschungel und eine sengend heiße Wüste führt. Als Preis winkt das Heilmittel für ihren todkranken Bruder. Zur Seite steht ihr ein Pandora, ein genetisch verändertes Tier, das sie bei ihrer Aufgabe unterstützen soll. In ihrem Fall ist es ein Fuchs namens Madox, und gemeinsam kämpfen sie sich durch die erste Etappe des mörderischen Rennens. Doch es kann nur einen Sieger geben, und jeder Teilnehmer ist bereit, sein Leben für das eines geliebten Menschen aufs Spiel zu setzen. Tella muss mehr über das Brimstone Bleed erfahren, bevor ihre Zeit abläuft. Doch dann verliebt sie sich in den mysteriösen Guy – und alle freundschaftlichen Gefühle scheinen dahin, als es auf die Zielgerade zugeht …

[Rezension] Luana Lewis - Lügenmädchen

http://www.amazon.de/L%C3%BCgenm%C3%A4dchen-Psychothriller-Luana-Lewis/dp/3442313848/ref=cm_cr_pr_product_tophttp://www.randomhouse.de/Paperback/Luegenmaedchen-Psychothriller/Luana-Lewis/e461593.rhd

Eines Abends steht sie einfach vor der Tür. Und sie wird so lange bleiben, bis sie alles zerstört hat.
Stella lebt völlig zurückgezogen in einem luxuriösen, einsam gelegenen Haus in der Nähe von London. Sie hat es kaum verlassen, seit sie nach einem traumatischen Ereignis an Panikattacken leidet. Eines kalten Winterabends steht überraschend ein völlig durchgefrorenes junges Mädchen vor ihrer Tür und bittet um Einlass. Alles in Stella sträubt sich, aber die Gestalt macht einen so hilflosen Eindruck, dass sie schließlich widerwillig die Tür öffnet. Sie bereut es schnell, denn von dem Mädchen scheint eine merkwürdige Bedrohung auszugehen. Und dann beginnt Blue, Geschichten zu erzählen, die Stella zutiefst verstören. Ist das Mädchen eine Psychopathin? Oder sagt sie gar die Wahrheit? Stella weiß nicht mehr, was sie glauben soll, sie weiß nur eines: dass sie entsetzliche Angst hat ...

[Sonntagsgedanken] Was (Buch-)Blogger sich gefallen lassen müssen [Auswertung]

Die Sonntagsgedanken erscheinen unregelmäßig - wer hätte es gedacht - Sonntags auf dem "Tintenblog". Jeder der möchte, kann seinen Senf zum Thema dazugeben oder auch einen eigenen Blogeintrag darüber schreiben. Wer das Bild mitnehmen mag - kein Problem, aber bitte nennt mich dann. Ich verlinke euch dann gerne hier.

Letzte Woche hatte ich ja den Beitrag mit obigem Titel geschrieben, welchen ihr hier findet. Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass solche Beiträge derzeit "boomen", was mir auch schon aufgefallen ist. Ich hatte den Beitrag allerdings schon einige Wochen vorgeplant und mag das nur noch mal sagen :)

Einige haben mir ihre Meinungen dagelassen, auf die ich gerne nochmal etwas genauer eingehen mag. Soweit ich das beurteilen kann, sind wir uns alle einig gewesen, dass Blogger selbst wissen müssen, was ihnen Spaß macht, wieso es ihnen Spaß macht und es niemand etwas angeht, weshalb gebloggt wird. Und das es sicherlich schwarze Schafe gibt, aber diese nicht Überhand nehmen sollten, was wohl auch nicht der Fall ist ^^

[Rezension] Lauren Oliver - Requiem (3)

 
http://www.carlsen.de/hardcover/requiem/24035http://www.carlsen.de/hardcover/requiem/24035
 Lena und Julian sind endlich zurück in der Wildnis. Hier sind sie vorerst in Sicherheit und alles könnte gut sein. Doch etwas zwischen den beiden hat sich verändert, und Lena spürt, dass sie eigentlich zu Alex gehört. Aber auch Alex ist nicht mehr der, den sie immer geliebt hat, und wirkt seltsam abweisend. Hana dagegen, Lenas Freundin von früher, führt ein ruhiges und geordnetes Leben ohne Liebe mit dem für sie ausgewählten Partner. Und während die Rebellen alles für den entscheidenden Angriff auf Portland vorbereiten, muss sich Lena ihrer Vergangenheit stellen. --- Dritter und letzter Band der spannenden Reihe von Bestseller-Autorin Lauren Oliver ("Wenn du stirbst") --- Kostenloses Extra nur in der Hardcover-Ausgabe: die Kurzgeschichte "Alex"!

♥ Auslosung! ♥

Die Auslosung dauerte leider ein wenig länger, da ich letzte Woche spontan gar nicht Zuhause war! :D

Es haben 82 Menschen mitgemacht, was ich schon eine wahnsinnige Zahl finde. Davon 65 direkt als Kommentar und weitere 17 per Mail (warum eigentlich?). Das Auslosen hat also ein wenig mehr Zeit in Anspruch genommen :D

Ich will euch nicht länger auf die Folter spannen, gewonnen hat *taaadaaa*:


Marie!

Ich schreibe dir gleich noch eine Mail! Herzlichen Glückwunsch *neid*  :)

Und dann habe ich noch die versprochenen Goodies, wobei ich bei fast allen gar nicht weiß, ob sie da mitmachen wollten. Ich habe einfach mal alle Teilnehmer genommen und hoffe! Wenn nicht, rückt eben jemand anderes nach :)

[Sonntagsgedanken] Was (Buch-)Blogger sich gefallen lassen müssen

Die Sonntagsgedanken erscheinen unregelmäßig - wer hätte es gedacht - Sonntags auf dem "Tintenblog". Jeder der möchte, kann seinen Senf zum Thema dazugeben oder auch einen eigenen Blogeintrag darüber schreiben. Wer das Bild mitnehmen mag - kein Problem, aber bitte nennt mich dann. Ich verlinke euch dann gerne hier.

Heute richte ich mich in erster an die Blogger unter uns, oder all jene die es werden wollen, oder alle anderen interessierten ;-)
A: "Ich blogge über Bücher"
B: "Bücher? Was gibt es denn da zu schreiben?"
A: "Rezensionen zum Beispiel. Einfach das, worauf man Lust hat"
B: "Aha. Und was hat man bitte davon, Rezensionen zu schreiben? Kriegste Geld dafür?"
A: "Neee, Geld nicht. Man bekommt Bücher zugeschickt, aber darum geht es nicht. Uns macht das einfach Spaß"
B: "Du machst das doch nur um kostenlose Bücher zu kriegen, komm schon, gibs zu, mir kannst du doch vertrauen!"
aka: "Die bloggt eh nur wegen kostenloser Bücher!"

[Rezension] C.J. Daugherty - Night School: Denn Wahrheit musst du suchen (3)

http://www.nightschool.de/buecher/denn-wahrheit-musst-du-suchen/http://www.amazon.de/Night-School-Wahrheit-musst-suchen/dp/3789133299/ref=pd_bxgy_14_text_y

Je mehr du weißt, desto größer das Rätsel ...

Der dritte Band der großartigen Thrillerserie und Liebesgeschichte um Allie und das Geheimnis der Night School:Nacht für Nacht quälen Allie Albträume, seitdem ihre Freundin Jo ermordet wurde. Sie weiß, dass jeder, der ihr nahesteht, das nächste Opfer werden kann. Deshalb wehrt sie Sylvains Annäherungsversuche ab und verbirgt ihren Schmerz darüber, dass Carter sich von ihr abwendet. Allies Befürchtungen bestätigen sich, als ihre Großmutter das Geheimnis um die Night School enthüllt. Ihr wird klar, dass es nur eine Lösung gibt, wenn sie überleben und ihre Freunde schützen will: Sie muss der Wahrheit auf den Grund gehen und die gefährlichen Machtkämpfe beenden.  

[Rezension] C.J. Daugherty - Night School: der den Zweifel sät (2)

http://www.nightschool.de/buecher/derdenzweifelsaet/http://www.amazon.de/Night-School-den-Zweifel-s%C3%A4t/dp/3789133280/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1431645349&sr=8-1&keywords=night+schoolhttps://www.facebook.com/atNightschool
 Allie in größter Gefahr: Liebe, Rätsel und Spannung pur. Nach einer atemlosen Verfolgungsjagd durch die düsteren Straßen Londons kehrt Allie zurück ins Internat. Hier warten neue Herausforderungen, denn von nun an ist sie vollwertiges Mitglied der geheimnisvollen „Night School“. Doch ihre Gefühle für Carter und Sylvain spielen immer noch verrückt. Da erhält sie eines Nachts eine Nachricht von ihrem verschollen geglaubten Bruder. Und ihr wird zur Gewissheit, dass die „Night School“ ein sehr dunkles Geheimnis hütet.

[Rezension] Ted Staunton - Who i am not. Von Lügen und anderen Wahrheiten

http://www.amazon.de/WHO-NOT-L%C3%BCgen-anderen-Wahrheiten/dp/3401600451/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1433194659&sr=8-1&keywords=who+i+am+nothttp://www.arena-verlag.de/artikel/who-i-am-not-von-luegen-und-anderen-wahrheiten-978-3-401-60045-1
 "Er weiß nicht, wie er wirklich heißt. Er hatte schon viele Namen. Doch keiner davon war sein eigener. Aufgewachsen ohne Identität hat er ein Talent: Er kann in jede Rolle schlüpfen. Seit Neustem gibt er sich für den vermissten Danny Dellomondo aus. Eine Identität wie für ihn gemacht. Als er die Familie des Jungen kennenlernt, scheint zunächst alles perfekt. Fast zu perfekt.

Ist sein Spiel wirklich so echt? Oder hat auch die Familie etwas zu verbergen? Und wo steckt eigentlich der wahre Danny? Als klar wird, wer hier wen täuscht, ist es fast schon zu spät."

[rezension] Marah Woolf - Mondsilbernacht (4)

http://www.amazon.de/MondSilberNacht-MondLichtSaga-Marah-Woolf/dp/3000498176/ref=tmm_pap_title_0
 Letzter und vierter Teil der MondLichtSaga jetzt erschienen Hatten wir nicht genug geopfert? Genug verloren? Hatten wir nicht das Recht auf Frieden? Oder ließ sich das Böse überhaupt nicht besiegen? Versteckte es sich bloß und tarnte sich, um noch stärker zurückzuschlagen? Als diese bittere Erkenntnis in Emma reift, ist es fast schon zu spät, dagegen anzukämpfen. Denn diesmal sind nicht die Undinen ihr Gegner, sondern jemand ungleich Vertrauteres. Um diesen Feind zu vernichten, wird Emma schier Unmögliches abverlangt. MondSilberNacht knüpft unmittelbar an die Ereignisse der drei Vorbände an. Auf vielfachen Wunsch meiner LeserInnen habe ich mich doch entschlossen, in einem vierten Teil die Geschichte von Emma und Calum weiterzuerzählen. Lasst Euch verzaubern von neuen Geheimnissen und Abenteuern und nehmt mit Emma einen letzten Kampf gegen das Böse auf, um die zu retten, die sie liebt. Viel Spaß Marah Woolf Weitere Bücher von Marah Woolf MondSilberLicht MondSilberZauber MondSilberTraum BookLess. Wörter durchfluten die Zeit BookLess. Gesponnen aus Gefühlen BookLess. Ewiglich unvergessen FederLeicht. Wie fallender Schnee FederLeicht. Wie das Wispern der Zeit erscheint im Oktober 2015 Blog: www.marahwoolf.com Facebook: Marah Woolf Fantasy by Marah Woolf