[Rezi] Eleni Livanios - Flora Flitzebesen: das Geheimnis im Hexenwald

http://www.amazon.de/Flora-Flitzebesen-Bd-Geheimnis-Hexenwald/dp/3649620855
Vielen Dank an den Coppenrath Verlag und Blogg dein Buch für das Rezensionsexemplar.
 Gibt es einen schöneren Ort als das Hexenrosental? „Garantiert nicht!", findet das Hexenmädchen Flora Flitzebesen, die schnellste Besenfliegerin weit und breit. Eines Tages beobachtet Flora jedoch etwas, das ihr ganz und gar nicht gefällt. Der ehrgeizige Hexer Turdus Merula geht schlecht mit den magischen Tieren um, zu deren Pflege er vom Hexenrat beauftragt wurde. Als sich die sprechende Spinne Linne zu Flora flüchtet, schmiedet diese mit ihren Freunden einen waghalsigen Plan: Sie werden die magischen Tiere befreien und draußen im Hexenwald verstecken!
Flora Flitzebesen ist eine neue Kinderbuch Reihe vom Coppenrath Verlag. Band 2 ist bereits auf dem Markt. Es geht um eine Kleine Hexe und ihre Tiere. Erstmal was zur äußeren Gestaltung. Das Buch ist wunderschön gestaltet. Der Umschlag ist farblich sehr ansprechend und gerade für kleine Mädchen ein Traum, weil es am glitzern und funkeln ist. Dennoch ist das für Mädchen und Jungs geeignet. Denn diese lassen sich von ein bisschen Glitzer nicht abschrecken die spannenden Geschichten um Flora zu hören oder selbst zu lesen.

Als ich das Buch zum ersten Mal aufschlug fiel mir sofort die tolle Karte ins Auge. Es handelt sich um eine gezeichnete Karte des Hexenwaldes. Genial gemacht für Kinder und Eltern. Es erinnert mich ein wenig an die Wimmelbücher. Im Buch selbst sind immer wieder Zeichnungen zu finden. Was das Buch für Kinder sehr anschaulich und spannend macht. Positiv fallen mir auch die kurzen Kapitel auf, das ist für die Konzentration von Kindern gut gelöst. Das Buch ist

Flora und ihr Kater Kringel sind ganz wundervolle Charaktere. Auch Floras Freunde sind stimmig gestaltet und passen. Besonders gut haben mir Hille und Kringel gefallen. Sie runden das Bild ab und komplettieren es stimmig.

Das Hauptthema des Buches sind Tiere. Flora liebt Tiere sehr und deren Wohl liegt Flora sehr am Herzen. Als sie rausbekommt, dass ein Hexer seine Tiere schlecht behandelt möchte sie sofort handeln und den Tieren helfen. Zusammen mit ihren Freunden überlegt sie sich einen Plan. Flora ist eine ganz liebenswerte kleine Hexe und dabei kindgerecht gestaltet. Flora nimmt keine Rolle einer unbesiegbaren Wunderhexe ein, sondern sucht sich Hilfe bei den Erwachsenen und verschafft sich Raum gehört zu werden. Für Kinder ist dies ein sinnvoller und lehrreicher Punkt wie ich finde.

Weitere Punkte, die für junge Leser lehrreich und unterhaltend verarbeitet wurden sind Freundschaft, Mut, Zusammenhalt, Durchhaltevermögen und, gerade in der heutigen Zeit entscheidend, Zivilcourage. Flora schaut hin, packt an und kann am Ende erfahren, dass es sich lohnt zu kämpfen.

Ein spannendes und liebevoll gestaltetes Buch, was nicht nur die jungen Leser begeistert. Ich bin gespannt wie es mit Flora und ihren Freunden weitergeht. 

 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen