XXXXXL-Neuzugänge: Wie man mal eben 21 Neuzugänge hinbekommt

Ich glaube ich leide unter einem typischen Blogger- und Sammlerproblem: Der SUB steigt und die Regale ächzen und dennoch kann und will ich nicht aufhören. :D Das Schlimmste ist jedoch, dass die letzten Neuzugänge schon eeeewig her sind und das hier nur die Bücher sind, die in den letzten ~2 Monaten hier aufgeschlagen sind... Mit Sicherheit fehlen welche und ich erinnere mich nicht mehr daran oder habe sie übersehen. Ich geh mich dann mal schämen! Zum Glück waren es die Monate sehr wenige, so dass es sich wenigstens ein wenig ausgleicht...




"Eines Tages, Baby" von Julia Engelmann ist ein Rezensionsexemplar und habe ich bereits hier rezensiert. Sehr empfehlenswert übrigens!

"Die Auswahl" von Ally Condie habe ich bei Tauschticket ergattert. Ich habe es ja bereits gelesen, allerdings nur geliehen und wollte es gerne fürs Regal. Die Rezension ist hier.

"Zeitsprung ins Jetzt" von Ali Sparkles hat mich auf dem Grabbeltisch bei der Mayerschen angelächelt und musste mit. Ich habe davon noch nichts gehört und es auch noch nicht gelesen - kennt es vielleicht einer von euch?

"Das Bernstein-Teleskop" von Philip Pullmann konnte nun endlich auch bei mir einziehen. Es handelt sich dabei um eine Buchclub Ausgabe, welche ich seit einer halben Ewigkeit passend zum ersten Band gesucht habe. Leider fehlt mir noch das magische Messer, aber mal sehen was Tauschticket oder Ebay noch so bringen ;-)

"Pandemonium" von Lauren Oliver ist der eigentliche Grund, weshalb ich überhaupt in der Mayerschen war. Die Rezension ist bereits getippt und wartet nur auf Veröffentlichung.

Und da ich ja sowieso schon da war, nahm ich "Sternenfeuer" von Amy Kathleen Ryan auch gleich noch für sage und schreibe einen Euro mit.

Den zweiten "Sternenfeuer" Teil konnte ich dann bei Ebay ergattern, ich habe Reihen gerne vollständig :-)

"Bis aufs Haar" von Ka Harrington ist ein Rezensionsexemplar, welches bisher zu meinen Jahreshighlights gehört. Die Rezension findet ihr hier.

"Changers: Drew" durfte im Rahmen einer Hallimash Kampgne bei mir einziehen. Es ist mittlerweile ebenfalls gelesen und rezensiert. 

"Du oder Sie oder Beide" habe ich auch von Ebay. Ich bin bisher ein großer Magellan Fan und mag die Bücher gerne zusammen haben. Ich bin gespannt, ob es halten kann was es verspricht.

Bei "Das unerhörte Leben des Alex Woods" handelt es sich wieder um Rezensionsexemplar, welches ich auch schon hier rezensiert habe. 

"Die Suche" von Nick Louth fand den Weg als Überraschungspost vom Verlag zu mir. Ich bin noch nicht dazu gekommen es zu lesen, habe es aber auf jeden Fall noch vor.

"Es wird keine Helden geben" ist wieder einmal eine Tauschticket Ergatterung. Aufgrund vieler verschiedener Meinungen bin ich schon besonders gespannt darauf.

"Bringt sie zum Schweigen" habe ich von BdB und lese ich gerade. Näheres folgt also :)

"The Diviners" von Libba Bray fand seinen Weg ebenfalls über TT zu mir. Jasmin De hat mir auf der FBM so von der Autorin vorgeschwärmt, dass ich den Versuch gerne wagen würde. Dick ist es schon mal ;-)

"Ein Lied, so süß und dunkel" ist ein Rezensionsexemplar und wird ebenfalls gerade von mir gelesen. Ich denke, dass ich es heute oder morgen beende und kann dann mehr dazu sagen.

Und wieder einmal über TT kam "Die Bestimmung" zu mir. Ich will es schon seit gefühlten Ewigkeiten lesen und meine Erwartungen daran sind echt hoch.

"Engelskalt" ist ein Rezensionsexemplar und wird direkt nach "Ein Lied, so süß und dunkel" angefangen.

"Die Sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" gehört auch zur TT Ausbeute.

"Amy & Matthew" ist ein Rezensionsexemplar, wurde aber schon gelesen und hier rezensiert.

Zu guter Letzt wäre da noch "Ich will doch bloß sterben, Papa", ebenfalls ein Rezensionsexemplar. Das Buch habe ich bereits rezensiert, sehr erschütternd!
4 Kommentare
  1. Hey Sarah,
    na das nenne ich mal eine Menge Neuzugänge:-) Und dann auch noch soooo schöne. "Engelskalt" ist auch bei mir eingezogen. Und bei einigen der anderen Bücher bin ich auch schon auf deine Meinung gespannt.
    Liebe Grüße, Petra
    www.papierundtintenwelten.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,

      Lach, ich bin selbst auf meine Meinung gespannt! :D Ich habe derzeit sooo viele Glücksgriffe, dass eigentlich mal wieder ein Fehlgriff kommen müsste. So rein von der Wahrscheinlichkeit her :D

      LG

      Löschen
  2. Hallo Sarah,

    du hast ja zugeschlagen! 21 Neulinge, das ist schon etwas. Irgendwie bricht unter uns Buchbloggern und Lesebegeistern ein ernsthafts Messie-Problem aus. ;-)

    "Pandemonium" wartet übrigens auf meiner WL.

    Viele schöne Lesestunden mit den Büchern & liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,

      Naja, Messies wie sie im Buche stehen sammeln ja Müll! Wobei, für manche sind Bücher Müll, wäre also Ansichtssache... Egal, dann bin ich eben ein Messie! :D

      LG
      Sarah

      Löschen