Sonntagsgedanken #3 - Abwechslung auf dem Blog


Ihr Lieben,

dieses Mal sind die "Sonntagsgedanken" vollkommen in eigener Sache. Ich hätte da nämlich ein paar Fragen an euch :-)

In letzter Zeit stecke ich ein wenig in einer Leseflaute, beziehungsweise ich habe keine Nerven dafür, mich so richtig intensiv um den Blog zu kümmern. Das tut mir auch wirklich leid, aber ich kann es auch nicht ändern, ohne dass es gequält wär.
Da kam mir gestern recht spontan eine Idee, welche ich auch direkt umgesetzt habe. Ich hab mir folgendes gedacht: wie wäre es denn, wenn andere Buchverrückte (gerne Nicht-Blogger) die Möglichkeit haben, ihren Senf, also Rezensionen, hier zu veröffentlichen. Ich fand die Idee gar nicht mal schlecht, so liegt der Blog nicht brach und ihr bekommt auch noch ein wenig Abwechslung. Und weil ich sowieso einen überirdisch großen SUB habe, dachte ich mir, dass ich einige meiner Thriller/Krimis zu diesem Zwecke abgeben könnte. Gesagt,getan, nun werden wir also in einigen Wochen neue Rezensentenherzen schlagen hören, und wer weiß, vielleicht werden daraus sogar Bloggerherzen? ;)

Wie seht ihr das denn? Ist die Idee total doof oder findet ihr es interessant auch etwas von Leuten zu lesen, die das nicht ständig machen? Ich freu mich auf eure Kommentare :)
13 Kommentare
  1. Ich denke, deine Idee kann sich zu einer ziemlich tollen Sache entwickeln. So können hier mehr Rezensionen publiziert werden, mehr Leute sind daran beteiligt, wodurch der Blog sicherlich gewinnen kann. Zugleich hoffe ich aber auch, dass du deine Leseflaute bald besiegen kannst, da der Blog natürlich auch davon lebt, dass DU die Rezensionen schreibst - und die schon sehr gut durchdacht, überzeugend und nie oberflächlich sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :-)

      Danach passiert hier auch wieder mehr, ich will mich ja auch nicht komplett ausklinken. Nur eben weniger Stress machen :-)
      Ich denke halt, solange ich mich selber noch beteilige und nicht alles anderen überlasse, sollte es in Ordnung sein und auch Mehrwert darstellen. Wir werden sehen... Danke für deine Meinung!

      LG

      Löschen
  2. Heyhey Sarah!

    Schade, dass du gerade eine Flaute hast, aber ich denke fast, dass das immer mal vorkommen kann - habe ich auch manchmal! =)

    Deine Idee finde ich großartig und ich bin gespannt auf deine Gäste =)

    Ganz liebe Grüße,

    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Ach, das geht sicher vorbei. Ich bin selbst gespannt auf meine Gäste :D

      LG
      Sarah

      Löschen
  3. Ich finde die Idee sehr gut, vor allem, weil sie dich unterstützt und dir Arbeit abnimmt. Hast du viel Stress zur Zeit? LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jain, Montag wird sich herausstellen, wie stressig die nächste Zeit wirklich wird. Ich habe nur einfach festgestellt, dass ich mich teilweise übernommen habe (vor allem was Reziex angeht) und möchte das so nicht nochmal wiederholen. :)

      Löschen
  4. Morgen Sarah :D
    Das kenne ich nur allzu gut, und das man sich da vielt. am Ende noch selbst zwingt, ist sicherlich auch nicht Sinn und Zweck vom bloggen.
    Ich hoffe, dass sich viele melden werden & dein Blog nur so vor lauter neue Rezensionen erblüht. ^.^ Das werde ich also auf alle Fälle weiter beobachten. :)
    Dir noch einen schönen Sonntag. :D

    Es grüßt
    ~ Jack

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten -mittlerweile- Mittag, Jack :)

      Ja eben, dieses gezwungene möchte ich weder mir noch euch antun. Mal sehen, was die ganze Aktion so hervorbringt - vielleicht ja sogar einen Co-Blogger? Dann müsste ich nicht immer alleine rumwurschteln ;D

      LG
      Sarah

      Löschen
  5. Hey Sarah,
    die Idee finde ich ganz toll. Du hast Abwechslung durch Gastbeiträge und dein Blog bleibt seinem Thema treu. Eine Spitzen-Kombination, wie ich finde. :-)
    Auch wenn ich kein Geschichten-Leser bin, sehe ich mir immer wieder deine Buchvorstellungen und Rezensionen an. Ich lese nur Fachbücher, hauptsächlich über Philosophie oder Psychologie, Reisen, Geographie oder Satire.
    Bisher habe ich nur die Millenium-Trilogie von Stieg Larsson als Geschichten gelesen, davon auch nur die Bücher 1 und 3, wobei ich dachte, dass das 3. Buch das 2. ist...na ja :-D
    Trotzdem hole ich mir hier gerne meine Inspirationen und bin immer noch oft erstaunt, was so in Köpfen der Autorinnen und Autoren vorgeht...und vor allem wie genial Geschichten geschrieben werden können. Du bereitest diese auch immer so interessant auf, dass ich schon gerne deine Zusammenfassungen lese. :-)
    Was aber noch gut tun würde, wäre eine kleine Blogpause. Ich selbst habe einen Monat Blogurlaub im Juni gemacht. Hat gut getan. Ehrlich gesagt, wäre ich aber auch gerne selbst auf die Idee gekommen, in dieser Zeit Gastbeiträge zu veröffentlichen. Also, eine tolle Idee.
    Liebe Grüße aus Wien und einen schönen Sonntag wünsche ich dir.
    Danny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Danny,

      Danke für deinen Kommentar :)
      Nur Fachbücher? Das könnte ich gar nicht, auch wenn es durchaus sinnvoll sein kann, mal etwas zu lesen, was einem im Leben auch was bringt. :D Im Endeffekt läuft es ja auf eine Pause meinerseits hinaus, eventuell mit vorgeplanten Beiträgen. Bleibt dann nur eben nicht ganz ruhig hier.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  6. Das wäre doch ne super Idee, dann können sich auch mal die "Nicht-Blogger" zu Wort melden :)
    Ich wünsch dir ganz viele Teilnehmer!
    Ganz liebe Grüße, Vivi

    AntwortenLöschen
  7. Die Idee ist doch super. So können Leseratten, die sich noch nicht an einen eigenen Blog rantrauen, schon mal testbloggen. Du hast weiter Posts und vielleicht ergeben sich so auch neue Freundschaften und Bekanntschaften. Also eigentlich doch alles super :)

    Ich habe selbst auch mit ähnlichen Problemen zu kämpfen. Manchmal komm ich einfach vor lauter Arbeit nicht zum Schreiben und Lesen. Ich hab mein Portfolio um Vorausschauen erweitert. Die kann ich gut vorbereiten, automatisch veröffentlichen. Ich kann mir nicht vorstellen meinen Blog zu teilen, auch wenn ich die Geschichte an und für sich gut finde. Aber das ist etwas persönliches.

    Liebe Grüße
    Kathleen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sarah,
    ich finde die Idee auch sehr gut und würde mich dafür anbieten :) Wenn du jetzt noch das Buch "7 verdammt lange Tage" von Jonathan Tropper für mich hast. Dann haben wir einen Deal :) Dieses Buch wurde mir nämlich vor kurzem empfohlen.
    Liebe Grüße aus dem bergischen Land
    Sascha
    PS: Was ist ein SUB?

    AntwortenLöschen